5 Gründe, warum es so wichtig ist, die Geschichte Ihres Sports zu kennen



1. Das Verständnis der Entwicklung Ihres Sports bietet eine wertvolle Perspektive.
"Wenn Sie nicht wissen, woher Sie kommen, wissen Sie nicht, wohin Sie gehen." -Maya Angelou

2. Motivation. Zeitraum.
Wenn sie es können, können Sie es tun! Das Erlernen der Vorreiter in Ihrem Sport ist eine Stärkung. Verwenden Sie ihre Geschichte, um Ihre eigene zu entfachen… Seien Sie furchtlos und gehen Sie Ihren sportlichen Träumen nach.

3. Dankbarkeit und Gnade.
Sei dankbar für diejenigen, die vor dir kamen und den Weg ebneten. Benimm dich mit Anmut, deine Haltung wird deinen Sport ehren und deinen Charakter gut widerspiegeln.

4. Vermeiden Sie Ansprüche.
Machen Sie sich mit den Beiträgen der entschlossenen und engagierten Athleten vertraut, die vor Ihnen kamen. Ohne sie hätten Sie nicht die gleichen sportlichen Möglichkeiten.

5. Schätzen Sie Ihren Sport im Kontext.
Sport ist oft ein Mikrokosmos für größere soziale Bewegungen in der Gesellschaft, die Rasse, Klasse, Geschlecht und sexuelle Orientierung betreffen. Schätzen Sie, wie Leichtathletik den sozialen Dialog fördert.