Was ist der Unterschied zwischen Webdesign und Webentwicklung?



Für diejenigen, die mit den Bereichen nicht vertraut sind, klingen die Berufsbezeichnungen "Webdesigner" und "Webentwickler" möglicherweise eher überflüssig. Obwohl in beiden Positionen eine Website zum Leben erweckt wird, sind die Verantwortlichkeiten, Schulungen und Fähigkeiten, die mit jeder Position verbunden sind, sehr unterschiedlich.

Was ist ein Webdesigner?
Ein Webdesigner konzentriert sich auf das Erscheinungsbild einer Website oder Webanwendung.

Webdesigner sind mit Farbtheorie, Grafikdesign und Informationsfluss vertraut. Bestimmte Aspekte des Webdesigns, wie der Informationsfluss, wirken sich auf die Benutzererfahrung (User Experience, UX) aus. Darüber hinaus sind Tools wie Adobe Illustrator, Photoshop und andere Wire-Framing-Software im Toolkit des Webdesigners enthalten.

Als Webdesigner ist es gut, HTML, CSS und JavaScript zu kennen. Es gibt jedoch bestimmte Webdesign Frankfurt Webdesigner-Positionen, in denen diese Codierungsfähigkeiten nicht obligatorisch sind.
Dennoch ist es als Webdesigner wichtig, digital versiert zu sein - auch wenn Sie nicht "codieren" können. Was ist ein Webentwickler?
Im Vergleich zu Webdesignern müssen Webentwickler wissen, wie man programmiert, und sich auf die Funktion einer Website oder Anwendung konzentrieren. Im Allgemeinen befassen sich Webentwickler mit der Funktionalität anstelle des Erscheinungsbilds einer Website oder Anwendung.

Innerhalb des Feldes gibt es zwei verschiedene Arten von Entwicklern: Frontend und Backend. Front-End-Entwickler müssen HTML , CSS und JavaScript kennen. Beachten Sie auch, dass Webdesigner und Front-End-Entwickler viel gemeinsam haben. Backend-Entwickler arbeiten normalerweise mit einer bestimmten Programmiersprache und einem bestimmten Framework - wie Ruby on Rails oder Python und Django. Sie haben auch ein Verständnis für Datenbanken wie MySQL.

Es gibt auch einen dritten Typ von Webentwicklern, der als "Full-Stack-Entwickler" bezeichnet wird. Ein Full-Stack-Entwickler ist eine Person, die sowohl mit dem Front-End als auch mit dem Back-End vertraut ist. Oder wie es allgemein genannt wird, "Client-Seite" und "Server-Seite".